Forum

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Meine Erfahrungen mit Natriumpropionat

Ich erfuhr von der sehensreichen Wirkung von Natriumpropionat auf die Darmgesundheit und damit das Allgemeinbefinden bei MS aus einer Publikation meines Medikamentenherstellers.

Ich bin MS-Patient und da ich auch erblich darmseits vorbelastet bin, wurde ich sofort hellhörig und besorgte mit das Präparat, das ich seither täglich einnehme. Es tut mir gut und mein Darm hat sich sehr wohltuend normalisiert. Vor der Einnahme hatte ich sehr oft Durchfall. Kijimea half, aber nur solange ich es einnahm - und das Zeug ist ja preislich eine Zumutung. Ich experimentierte auch mit Probiotika wie Hylak-forte, aber den Durchbruch erzielte erst das Natriumpropionat - allerdings bei mir so richtig erst nachdem ich begann zusätzlich morgens auf nüchternen Magen einme Dosis Magnesiumperoxid einzunehmen.

Entnehmen Sie bitte weitere Infos zu beiden Wirkstoffen der Projektbeschreibung unter dem Thema "Darmgesundheit" (https://puryx.de/darmgesundheit/) .


Diese Website verwendet Cookies, die Tracking-Informationen über Besucher enthalten können. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz